• Integration Nidwalden  > 
  • Schweiz 

Die Schweiz

In der Schweiz spricht man Deutsch, Französisch, Italienisch und Rätoromanisch. Neben der Sprache unterscheidet sich auch die Mentalität der Einwohner der verschiedenen Landesteile. Die Schweiz ist eine Demokratie und in 26 Kantone unterteilt. Die offizielle Schweiz nennt sich "Schweizerische Eidgenossenschaft" oder "Bund". Das Landeskennzeichen lautet «CH», die Abkürzung für das neutrale lateinische Confoederatio Helvetica, um keine der vier Amtssprachen zu bevorzugen.

Die Schweiz und damit auch der Kanton Nidwalden legen Wert auf die Freiheiten, Rechte und Pflichten jedes Einzelnen. Die Basis für das gute Zusammenleben bilden gegenseitige Achtung und Toleranz sowie die Anerkennung der gleichen Grundwerte. Die Grundrechte wie Rechtsgleichheit, Meinungs- und Religionsfreiheit sind in der Bundesverfassung und in der Kantonsverfassung festgeschrieben. Frauen und Männer haben die gleichen Rechte und Minderheiten werden geschützt.